Einzigartig: Helikopterflug über das Okavango Delta

Welterbe und einzigartig: Das Okavango Delta

Das Okavango Delta wird auch als das Juwel der Kalahari bezeichnet. Und nachdem ich es nun von oben gesehen habe, ist mir klar, warum. Und wenn ihr weiterlest, versteht auch ihr hoffentlich meine Faszination.

Vorbereitungen

Groß vorbereiten braucht ihr euch nicht. Wir haben den Helikopterflug als optionalen Baustein vorab bei unserem Reiseveranstalter erlebe-fernreisen.de gebucht. Ihr könnt den Flug auch problemlos spontan im Ort Maun buchen, oder das Personal eurer Unterkunft organisiert das für euch.

Unser Anbieter nennt sich Helicopter Horizons, den ich euch wärmstens empfehlen können. Wahrscheinlich auch deshalb, weil der Pilot ein Deutscher ist, der nach Botswana ausgewandert ist. Das wusste ich jedoch vorher nicht. Schade, dass ich kein Pilot bin, im boomenden Helikopter-Business besteht in ganz Afrika eine recht große Nachfrage.

Und es geht los mit dem Helikopter

Der Helikopter ist für 4 Personen ausgelegt, inklusive Pilot. Wir sind nur zu dritt, und Ich darf mich neben den Piloten nach vorne setzen. Die Seitenscheiben sind – um besser fotografieren bzw. filmen zu können – abmontiert. Da bin ich natürlich happy. Wir sitzen fest angeschnallt, und eh wir uns versehen, heben wir auch schon ab.

okavango-helikopterflug-start

Das Okavango Delta von oben – imposant und riesig

Neben der Tierwelt in Afrika – von der ich jedes Mal fasziniert bin – ist auf diesem Flug natürlich das Okavango Delta selbst sehr beeindruckend. Die Größe und Weitläufigkeit lässt sich tatsächlich nur von oben erkennen.

Das Interessante ist, dass es sich hier um ein sogenanntes Binnendelta handelt – das Delta also nicht am Meer liegt. Der Okavango fächert sich im Delta auf und versickert im Kalahari-Becken bzw. verdunstet dort zu großen Teilen. Das Delta umfasst ein Gebiet von unvorstellbaren 20.000 Quadratkilometern und hält das ganze Jahr über Wasser. Es ist das größte Binnendelta der Welt.

okavango-delta-aus-der-luft-2

okavango-delta-helikopterflug-see

Fotos der Tierwelt aus einzigartiger Perspektive

Meine Kamera hängt mit Kameragurt fest um meinen Hals, die Gegenlichtblende habe ich mal vorsorglich weggelassen, bevor sie einem Elefanten auf den Kopf fällt…

Unser Pilot ist sehr sympathisch. Er erzählt uns während des Flugs einiges über das Okavango-Delta und gibt uns nicht das Gefühl, nur ein weiteres Touristen-Paar zu sein, dass einfach abgefertigt wird – trotz der vielen Helikopterflüge pro Tag.

Wir fliegen über ganze Herden von Elefanten, Büffeln, Zebras, Antilopen, Giraffen. So etwas habe ich noch nie erlebt und bin echt sprachlos – Gänsehaut pur. Auch wenn man auf einer Safari öfters Tiere in Gruppen sieht – im Verhältnis hierzu sind das eher Kleingruppen.

Der Helikopter geht dynamisch in den Sinkflug, und wir fliegen besonders nah an einer Giraffenherde vorbei. Besonders verwundert sind diese jedoch nicht, sie denken sich bestimmt: Mal wieder Touristen im Helikopter, die uns begaffen und fotografieren.

Unser Helikopterflug dauert eine Stunde. Die Zeit vergeht wie im Fluge, und ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus.

okavango-delta-helikopterflug-zebras

okavango-delta-helikopterflug-impalas

okavango-delta-helikopterflug-giraffen

okavango-delta-helikopterflug-elefanten

okavango-delta-helikopterflug-bueffel

Lohnt sich ein Helikopterflug über das Okavango Delta?

Diese Frage kann ich ohne Zweifel mit ja beantworten, auch wenn es vielleicht nicht ganz preiswert ist. Aber wann habt ihr schon mal so eine einzigartige Gelegenheit? Nur mit dem Helikopter seht ihr, wie riesig das Okavango Delta ist. Einfach traumhaft schön.

Weiterführende Informationen für Euch:

Helicopter Horizons

Website

TripAdvisor

Kommentare

Hast du schon mal einen Helikopterflug gemacht? Vielleicht über den Grand Canyon? Wie war das? Würde dich ein Helikopterflug reizen oder bist du eher ängstlich? Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.